meian@myblog.de
Uni

Aus den Tiefen der Dunkelheit...

...steige ich - nicht heraus... ich bleib lieber da, wo ich jetzt bin. Die Klausur heute war...nun ja, wahrscheinlich mal wieder einfach, aber ich hab mal wieder einiges nicht mehr auf dir Reihe bekommen. Jetzt könnte ich mich am liebsten selbst erwürgen, denn gestern und auch noch heute früh hatte ich alle Definitionen drauf, die heute dran kamen - aber während der Prüfung sind die dann mal wieder zugeschüttet worden. Nun ja, mit viel Glück (und offensichtlich wenig Verstand) könnte ich die Klausur bestanden haben... aber nur mit sehr viel Glück. Und dann ist ja auch bald die nächste dran... Ich will nich... Ich bin echt sowas von frustriert. Ich muss mich erstma wieder abreagieren - soll heißen "Computergemetzel, ich komme".

15.2.08 14:52


Werbung


Das war mal wieder nix

Warum ich für Klausuren überhaupt lerne, ist mir schleierhaft - ich vergess während der Klausur ja eh wieder alles... genau wie heute. Ich weiß echt nicht, was ich noch machen soll. Das Nichtbestehen dieser Klausur heißt zwar, dass ich ein Semester nichts machen kann, aber wenigstens kann ich weiterstudieren. Wenn ich die nächsten 2 nicht bestehe, kann mich nur noch ne 'gute Ausrede' beim Prüfungsaussschuss retten. Damit das nicht passiert, werd ich mich jetzt mal dem Programmieren in Java widmen.
6.2.08 17:58


Soooooo.....

hätten wir Klausur Nummer drei von ???.... 7 geschafft. Einen Kommentar darüber, wies war, spare ich mir.... außer, dass die Klausur relativ einfach war und ich jetzt der Gnade der Korrekteure ausgeliefert bin, sag ich nicht mehr...

Ab morgen wird dann für die nächste Klausur gelernt... Ich hasse mathematische Planungsverfahren!! Hätte man doch gleich 'quälen wir die Studenten mit sinnlosen mathematische Formeln'-Vorlesung nennen können. 

31.1.08 18:16


Uahhh.... *hilfe*

Also so langsam merke ich mal wieder, dass ich morgen ne Klausur schreibe... die ersten Ausfallerscheinungen zeigen sich auch schon... Kopfschmerzen, mir ist schon wieder leicht übel, meine geistigen Fähigkeiten gehen schon wieder den Bach runter...

Menno. Das nervt echt... da lernt man und lernt... und dann bekommt man einfach Panik, versuch trotzdem irgendwie ruhig zu bleiben, aber es klappt nicht...

Warum muss die Klausur erst 15 Uhr morgen sein?? Da wär mir um 8 oder 9 viel lieber... da hätte ich wenigstens keine Zeit mehr, nachzudenken...

 

 

30.1.08 19:39


Häää???

Nun ja. Was soll man sagen. Die erste Stunde war dann wahrscheinlich doch zu einschläfernd.

Die Klausur was besch***. Nicht, weil ich nicht genügend gemacht habe... aber müssen es gleich 2 Aufgabenblätter sein (alles nur Text, die Aufgaben insgesamt 8 Zeilen) und dann auch noch so umfangreich?? Ach menno, da hat man mal gedacht, man ist gut vorbereitet, aber nein...

Na mal sehen. Vielleicht hab ich das Ding ja bestanden. Wenn nicht... Das werde ich dann später sehen. 

28.1.08 15:33


Verzweifeln.... schon wieder

Egal was ich mache, ich scheine es falsch zu machen. Warum? Kurz gesagt: Wir sollten eine Hausarbeit schreiben... gut okay...ist ja nicht soooo schwierig.... Am Donnerstag haben wir die dann wieder bekommen... wäre ich doch nur nicht da gewesen... Ich sage nur: Wenn es ne Klausur gewesen wäre, wäre ich durchgefallen.

Was ist also passiert? Eigentlich war meine Arbeit in Ordnung... es hat nur etwas gefehlt, auf das der Lehrstuhl so viel Wert gelegt hat, dass wenn es fehlt, die schlechteste Note vergeben wird, egal, wie gut die Arbeit sonst war. Und genau das ist passiert.

So richtig fies finde ich: Andere haben die Fragestellung nicht verstanden (das hat man daran gesehen, dass sie die Fragestellung auch falsch wiedergegeben haben). Aber: meist haben die noch irgendwie das 2. Geforderte hingeschrieben, und egal wie schlecht das auch war - sie hatten ne bessere Note als ich.

Was soll ich also von der Aussage: "schöne Analyse, aber andere.... fehlen" - und deswegen gibts die schlechte Note, halten? Zumahl ich sonst alles so gemacht habe, wie es in der Musterlösung gemacht wurde...nur fehlt eben diese 2. Sache, die eigentlich nicht soooo umfangreich gewesen wäre.

 
Auf Nachfrage beim Lehrstuhl: wenn sie die Fragestellung nicht verstanden haben, hätten sie nachfragen können... hä?? Die Fragestellung war klar (auch zu sehen in meiner Arbeit, da wurde ich noch dafür gelobt) - aber eben nicht, dass ich noch ne halbe Abhandlung zu was anderem schreiben muss - nun ja, das Ergebnis hab ich ja nun.

Ich muss mir jetzt nur noch ne mentale Notiz für mich selbst machen (als ob ich nicht schon genug davon hätte): Für das nächste Semester schreibe ich denen soo viele Emails über die Fragestellung, bis die mir fast sagen, was ich da reinschreiben muss - und wenn ich mir die Finger wund schreiben muss...

26.1.08 19:35


Nicht mein Lieblingsfach...VWL...

...und dann ne 2,3 im Hauptstudium bekommen. Nicht schlecht, zumal ich mal wieder während der Prüfung in Panik geraten bin. Hoffe nur, dass ich  meine Nachholerklausur in VWL  bestehe...muss ja nicht gleich ne  2,3 sein.
16.1.08 18:03


 [eine Seite weiter]


Startseite

Menu

Themen

Was es sonst noch so gibt...

Links

Gratis bloggen bei
myblog.de